Home » Aus den Landgestüten » Recent Articles:

Hengstparaden in Warendorf 2010

31. August 2010 Aus den Landgestüten
Hengstparaden in Warendorf 2010

Sie sind der Höhepunkt im Veranstaltungskalender des Nordrhein-Westfälischen Landgestüts -  die Hengstparaden zwischen Mitte September und Anfang Oktober. Tausende Besucher kommen jedes Jahr nach Warendorf um live dabei zu sein. … Continue Reading

Haupt- und Landgestüt Marbach verliert mit Kronprinz wertvollen Landbeschäler

23. August 2010 Aus den Landgestüten
Haupt- und Landgestüt Marbach verliert mit Kronprinz wertvollen Landbeschäler

Herber Verlust für das Haupt- und Landgestüt Marbach: Der erst fünf Jahre alte Landbeschäler und Trakehner Prämienhengst “Kronprinz” von Hohenstein(v. T.-Sixtus/T. ) musste am 21. August wegen einer irreparablen Sehnenverletzung eingeschläfert werden. … Continue Reading

Landgestüt Warendorf: Symphonie der Hengste

17. Juni 2010 Aus den Landgestüten
Landgestüt Warendorf: Symphonie der Hengste

Mit seiner “Symphonie der Hengste” will das Nordrhein-Westfälische Landgestüt viele Zuschauer am ersten Augustwochenende nach Warendorf locken. Am Freitag (6. 8.2010) werden die vierbeinigen Stars des Gestüts ab 20 Uhr alle Blicke auf sich ziehen. … Continue Reading

Araberschau in Marbach: Bairactar Memorial

21. April 2010 Aus den Landgestüten

Das baden-württembergische Haupt- und Landgestüt Marbach ist nicht nur Deutschlands ältestes Staatsgestüt, sondern auch die Heimat der weltweit ältesten Vollblutaraberzucht außerhalb Arabiens. Hier leben heute noch die Nachkommen jener exklusiven Herde, die König Wilhelm I von Württemberg zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Weil begründete und die 1932 an das Land Württemberg übergeben wurde. … Continue Reading

Sir Nymphenburg und Iskander – jetzt ganz in Marbacher Besitz

6. Februar 2010 Aus den Landgestüten
Sir Nymphenburg und Iskander – jetzt ganz in Marbacher Besitz

Die beiden Siegerhengste von 2008, der süddeutsche Sir NymphenburgI und der Trakehner Iskander, stehen den Züchtern in Baden-Württemberg ab sofort voll zur Verfügung. Das Haupt- und Landgestüt Marbach hat inzwischen alle Anteile an den beiden Hengsten erworben. … Continue Reading

Neue Hengste für Marbach: Stanton, Chinari, Carus xx und Little Charly

1. Februar 2010 Aus den Landgestüten
Neue Hengste für Marbach: Stanton, Chinari, Carus xx und Little Charly

Er war einer der auffallendsten Springhengste der Hannoveraner Körung 2009 und bringt genetisch gesicherte Doppelveranlagung mit: Stanton überzeugt mit bestem Reitpferdetyp, sehr guten, elastischen Grundgangarten, hoher Leistungsbereitschaft, großem Vermögen und guter Technik beim Freispringen.

Der ausdruckstarke Braune weiß sich beim Longieren stets im Gleichgewicht, mit sicherem Takt und Losgelassenheit zu bewegen. Inzwischen behutsam angeritten, zeigt er sich zudem außerordentlich rittig und täglich leistungsbereit.

Vater Stalypso, 1a-Hauptprämiensieger, brachte bereits mehrere gekörte Söhne. Im 30-Tage-Test bestach er mit hohen Noten in allen Teilbereichen (Springen 9,975, Galopp 8,70, Trab 8,5, Rittigkeit 8,9). … Continue Reading

Carus xx – neuer Vollblüter für Marbach

29. Januar 2010 Aus den Landgestüten
Carus xx – neuer Vollblüter für Marbach

Härte, Leistungsbereitschaft, Gesundheit: Das sind die herausragenden Eigenschaften, die man sich vom englischen Vollblüter für die Warmblutzucht erhofft. Selten findet man einen Vollblüter, der zudem noch Rittigkeit, Substanz und Bewegung mitbringt. Carus xx (v. Taishan-Windwurf-Frontal-Kaiseradler), der neue Vollblut-Veredler in Marbach, hat alle diese Eigenschaften.

Dazu eine Abstammung, die sich in der Warmblutzucht bereits vielfach bewährt hat. Carus xx wurde jetzt für die Reitpferdezucht in Baden-Württemberg gekört und wird auf seinen ersten Deckeinsatz in der EU-Besamungsstation Offenhausen vorbereitet. … Continue Reading

Hengstschau des NRW-Landgestüt in Münster-Handorf wird nachgeholt

27. Januar 2010 Aus den Landgestüten
Hengstschau des NRW-Landgestüt in Münster-Handorf wird nachgeholt

Am kommenden Sonntag (31 . Januar) wird im Westfälischen Pferdezentrum in Münster-Handorf die große Hengstschau des Nordrhein-Westfälischen Landgestüts nachgeholt.

Nachdem der erste Termin aufgrund widriger Wetterverhältnisse verschoben wurde, bietet sich nun allen Züchtern und Pferdeinteressierten die Möglichkeit die Landbeschäler in Aktion zu sehen. … Continue Reading

Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt: Große Hengstschau in Neustadt-Dosse

8. Januar 2010 Aus den Landgestüten
Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt: Große Hengstschau in Neustadt-Dosse

Jahresanfang – Zeit der Hengstschauen. Am Sonntag (14. Februar 2010) stellt die Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt ihre unter dem Brand mit Pfeil und Schlange vertretenen Hengste vor. Ab 13 Uhr findet im Hauptgestüt Neustadt-Dosse in der Graf von Lindenau-Halle  die Große Hengstpräsentation eines der größten Gestüte Europas  statt. … Continue Reading

.

Twitter

Tag's

Namen & Nachrichten

Nach Streit in Hoya: Meyer zu Strohen geht

5. Juli 2013

Nach Streit in Hoya: Meyer zu Strohen geht

Nach fristloser Kündigung durch den Bundestrainer der Junioren und Jungen Reiter, Hans-Heinrich Meyer zu Strohen, gibt es einen Führungswechsel in der Landesreitschule Hoya. Der bisherige stellvertretende Leiter, Dirk Meier, hat aktuell die Leitung von Hans-Heinrich Meyer zu Strohen übernommen. Das meldet der Hannoveraner Verband.

Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde 2013 – die Teilnehmer stehen fest

4. Juli 2013

Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde 2013 – die Teilnehmer stehen fest

Die Teilnehmer an der WM der fünf und sechs Jahre jungen Dressurpferde vom 7. bis 11. August in Verden stehen jetzt fest. Im Wettkampf um das beste Nachwuchsdressurpferd der Welt wurden jeweils sieben fünf- und sechsjährige Pferde nominiert.
Erstmals wurde der Modus für die Vorentscheidung geändert. Die Pferde wurden zweimal im Abstand von einigen Wochen vorgestellt. [...]

Der Kommentar

  • Der Kommentar: Komet mit kurzer Lebensdauer - Gastkommentar zum Rücktritt von Gerd Heuschmann
    von Karola Bady Unsere Autorin ist Mitglied bei Xenophon und Redakteurin. Sie war bei der Mitgliederversammlung am 12. Juli in Aachen anwesend. Für Horses & Sports hat sie ihr persönliches Resümee aus dieser Veranstaltung gezogen: "Die Laufbahn des Tierarztes Heuschmann gleicht inzwischen der eines Kometen: Er tauchte vor wenigen Jahren unvermittelt auf, sorgte für ein Leuchten am Himmel, als er sich gegen die Rollkur, gegen Doping und unerlaubte Medikation äußerte, dab...

Wissen

Alle Ergebnisse CHIO Aachen 2013 im Überblick

1. Juli 2013

Alle Ergebnisse CHIO Aachen 2013 im Überblick

Internationales Offizielles Spring-, Dressur, Vielseitigkeits-, Fahr- und Voltigierturnier (CHIO) vom 21. bis 30. Juni in Aachen
Nationenpreis Springen
1. Niederlande; 14
2. Belgien; 17
3. Deutschland; 21 (Christian Ahlmann (Marl) mit Codex One/Daniel Deusser (Beerse/BEL) mit Cornet D’Amour/Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Bella Donna/Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chiara)
Großer Preis
1. Nick Skelton (GBR) mit Big Star; 0/0/0/56,41
2. Janika Sprunger (SUI) mit [...]

FN bietet Suchmaschine für verbotene Substanzen in Futtermitteln

17. Juni 2010

FN bietet Suchmaschine für verbotene Substanzen in Futtermitteln

Die Verunsicherung gerade im semi-professionellen Reitsport ist weiterhin groß. Welche Mittel dürfen Pferde im Körper haben, ohne dass sich der Reiter eines Dopingvergehens schuldig macht? Keiner weiss es wirklich genau.

.