CHIO Aachen 2013: Deutsches Vielseitigkeitsteam hat die Nase vorn

Es war wie ein deja vu in Aachen als das deutsche Vielseitigkeitsteam seinen Erfolg von vor zwölf Monaten beim CHIO in Aachen 2013 mit einem furiosen Sieg beim FEI Nationenpreis wiederholte und gleichzeitig Australiens Star Christopher Burton wieder den Einzelsieg kassierte

Die deutschen Reiter behielten dabei in einem dramatischen Finale in der Geländephase die Nerven. Alle [...]

GCT Monte Carlo: Richard Spooner und Cristallo Sieger an der Cote d’Azur

Richard Spooner und Cristallo haben’s noch einmal getan: Zum dritten Mal in Folge verließ der US-Amerikaner die Global Champions Tour Etappe in Monte-Carlo als Sieger. Nach einem spannenden Stechen gewann er mit der schnellsten fehlerfreien Runde vor seinen Konkurrenten William Funnell auf Billy Congo (2.) und Edwina Tops-Alexander auf Guccio (Rang 3).

Kristina Sprehe und Desperados starten in Donaueschingen

Vor zwei Jahren begann hier der kometenhafte Aufstieg von Kristina Sprehe und Desperados. Auch in diesem Jahr werden die beiden wieder beim Int. S.D. Fürst Joachim zu Fürstenberg – Gedächtnisturnier in Donaueschingen vom 12.-15. September dabei sein.

Fantastischer Zuwachs im Stall Kasselmann: Lord Fantastic

Der neunjährige Dressurhengst Lord Fantastic, vom Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse), wird ab sofort für den Dressurstall von Ulrich Kasselmann an den Start gehen. Kasselmann ist gemeinsam mit Paul Schockemöhle Veranstalter der alljährlich im Dezember stattfindenden PSI-Auktion für Spitzendressur und -springpferde. Lord Fanatastic  war unter Christian Flamm dreimaliger Bundeschampionatsfinalist, Landesmeister der Dressur und 2011 [...]

Zitat

\"Wir hatten nicht genug fehlerfreie Runden. Um zu gewinnen braucht man aber fehlerfreie Runden.\"

Deutschlands Teamchef Otto Becker nach der deutschen Niederlage im Nationenpreis von Aachen

Aktuell

Zwei Vollblüter aus den USA für das NRW-Landgestüt

Ratibor xx einer der beiden USA BVollblüter für das NRW-Langestüt. Foto: Langestüt, M. Mense

Ratibor xx einer der beiden USA Vollblüter für das NRW-Landgestüt. Foto: Landgestüt, M. Mense

Auch das Westfälische Langestüt in Warendorf setzt auf Blutveredeluung durch Vollblut: Ratibor xx und Usurpator xx heißen die beiden neuen Vollbluthengste, die das Landgestüt in Warendorf jetzt per Nachkörung zur Vollbluteinkreuzung zugelassen hat.

Die beiden aus den USA stammenden Schönheiten aus dem Besitz der Ukrainerin Natalia Timoshenko, beide aus erfolgreichen Rennbahnlinien gezüchtet, kommen in der jetzt beginnenden Decksaison als Pachthengste zum Einsatz. … Continue Reading

Neumünster: Weltcup Dressur und Springsport vom Feinsten

9. Februar 2009 Mehr Sport
Wieder eines der Highlights der Hallensaison: Die Holstenhalle in Neumünster. Foto: Veranstalter

Wieder eines der Highlights der Hallensaison: Die Holstenhalle in Neumünster. Foto: Veranstalter

Die Herren Schockemöhle und Kasselmann laden ein und alle kommen. Am Donnerstag beginnt die 59te Auflage der VR Classics Neumünster, einem der renommiertesten Hallenturniere Deutschlands vom 12. bis 15 Februar. … Continue Reading

Englisches Vollblut bei Trakehner Körung

9. Februar 2009 Zucht & Auktionen
Trakehner Siegerhengst im letzten Herbst: Iskander. Foto:Stefan Lafrenz, TrakVerb08

Trakehner Siegerhengst im letzten Herbst: Iskander. Foto:Stefan Lafrenz, TrakVerb08

Für Trakehner Züchter und Liebhaber ist das erste Februar-Wochenende ein Termin von besonderer Güte: Im Westfälischen Pferdezentrum in Münster-Handorf findet die Frühjahrskörung und die große Trakehner Hengstschau statt!

13 dreijährige Hengste und drei englische Vollblüter stellten sich der Körkommission um Zuchtleiter Lars Gehrmann, um mit der begehrten Zuchtzulassung ausgestattet zu werden. … Continue Reading

Springreiterlegende Nick Skelton gewinnt in Florida

9. Februar 2009 Mehr Sport
Eine echte Legende: Nick Skelton Foto: Ken Braddick, FTI, 2009

Eine echte Legende: Nick Skelton Foto: Ken Braddick, FTI, 2009

Springreiterlegende Nick Skelton (GBR) hat am Sonntag eine Etappe beim FTI Winter Equestrian Festival in Wellington, Florida, gewonnen.

Der vom deutschen Parcoursdesigner Olaf Petersen gebaute Kurs ließ nach 56 Starterpaaren nur zwei Nullrunden zu. Die zweite fehlerfreie Runde in dem mit 25.000 US$ dotierten Springen gelang dem USAmerikaner Peter Wylde auf Esplanade. … Continue Reading

Deutscher Dreifach-Sieg in Bordeaux

8. Februar 2009 Mehr Sport
Marco Kutscher und Cash bei der Siegerehrung in Bordeaux Foto: Bricot 2009

Marco Kutscher und Cash bei der Siegerehrung in Bordeaux Foto: Bricot 2009

Deutscher Dreifach- Sieg im Grand Prix du Jumping beim Internationalen Jumping Bordaux Turnier am Sonntag. Bereits am Samstag hatte Marco Kutscher auf seinem Holsteiner Schimmelhengst Cornet Obolensky mit einem zweiten Platz hinter Albert Zoer (NL) gezeigt, dass er international ganz oben mitreiten will. … Continue Reading

Hugo Simon zeigt’s den Jungen

8. Februar 2009 Mehr Sport
Erfolg verbindet: Turnierchef Gotthilf Riexinger und der für Österreich startende Hugo Simon, Foto: baden classics

Erfolg verbindet: Turnierchef Gotthilf Riexinger und der für Österreich startende Hugo Simon, Foto: baden classics

Beim international besetzten Großen Preis von Offenburg anlässlich der baden classics, hat es Altmeister Hugo Simon mal wieder allen gezeigt. Einem Starterfeld, das in den meisten Fällen weniger als halb so alt war wie der 66-jährige für Österreich startende Springprofi, ritt er mit seinem Erfolgspferd Ukinda als letzter Starter davon und gewann den mit insgesamt 25.000 Euro dotierten Preis der Südwestbank . … Continue Reading

Endgültig an die Weltspitze zurück: Albert Zoer siegt in Bordeaux

8. Februar 2009 Mehr Sport
Albert Zoer ist zurück. Siegerehrung mit Oki Doki in Bordeaux. Foto: Pierre Costabadie, FEI

Albert Zoer ist zurück. Siegerehrung mit Oki Doki in Bordeaux. Foto: Pierre Costabadie, FEI

Auf seinem Erfolgspferd Oki Doki hat der Niederländer Albert Zoer auch das Rolex FEI World Cup Springen am Samstagabend in Bordeaux gewonnen und gezeigt, dass er nun endgültig zu seiner alten Form zurückgefunden hat. Hervorragender Zweiter wurde Marco Kutscher auf seinem impossanten Schimmelhenhgst Cornet Obolensky. … Continue Reading

Pessoa in Florida erfolgreich

8. Februar 2009 Mehr Sport
Nase vorn: Rdodrigo Pessoa auf Rufus in Wellington. Foto: Ken Braddick

Nase vorn: Rodrigo Pessoa auf Rufus in Wellington. Foto: Ken Braddick

Mit einem Sieg im mit 150,000 US$ dotierten FEI World Cup Grand Prix, Preis der Spy Coast Farm, bei den FTI Winter Equestrian Festivals in Wellington, Florida, hat sich auch der Brasilianer Rodrigo Pessoa auf Rufus einen Startplatz im FEI WeltCup Finale in Las Vegas gesichtert. … Continue Reading

Mit Hooligan die schnellste Runde

7. Februar 2009 Mehr Sport
Viele Weltklassereiter sind am Start beim Jumping Bordeaux

Viele Weltklassereiter sind am Start beim Jumping Bordeaux

Daniel Deusser hat auf Hooligan de Rosyl im Prix France Info beim Jumping Bordeaux mit der schnellsten Runde (36.54 Sekunden) im Stechen als vorletzter Starter den Wettbewerb noch für sich entscheiden können.

Im vierten der zahlreichen hochkarätigen internationalen Springwettbewerbe, einem Zeitspringen, gingen ingesamt 36 Paare an den Start, 11 davon kamen ins Stechen.
Nachdem Deusser bereits die äußerst schnellen Runden des Belgiers Ludo Philippaerts und des Südafrikaners Oliver Lazarus verfolgt hatte, wusste er, dass er die 36,6 Sek von Lazarus unterbieten musste, um zu gewinnen. … Continue Reading

Albert Zoer meldet sich mit furiosem Ritt zurück

7. Februar 2009 Mehr Sport
Mit Spitzenpferden an die Weltspitze: Albert Zoer hier mit Oki Doki. Foto: Kit Houghton FEI

Mit Spitzenpferden an die Weltspitze: Albert Zoer hier mit Oki Doki. Foto: Kit Houghton FEI

Etwas zu riskieren war das Mittel der Wahl, wenn man den großen Landrover Preis, das Einlaufspringen, am Freitag beim Jumping Bordeaux gewinnen wollte. Der schwierige Kurs hatte es in sich und kostete schnell Fehler, wenn man versuchte, ihn auf die leichte Schulter zu nehmen. … Continue Reading

.

Twitter

Tag's

Namen & Nachrichten

Nach Streit in Hoya: Meyer zu Strohen geht

5. Juli 2013

Nach Streit in Hoya: Meyer zu Strohen geht

Nach fristloser Kündigung durch den Bundestrainer der Junioren und Jungen Reiter, Hans-Heinrich Meyer zu Strohen, gibt es einen Führungswechsel in der Landesreitschule Hoya. Der bisherige stellvertretende Leiter, Dirk Meier, hat aktuell die Leitung von Hans-Heinrich Meyer zu Strohen übernommen. Das meldet der Hannoveraner Verband.

Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde 2013 – die Teilnehmer stehen fest

4. Juli 2013

Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde 2013 – die Teilnehmer stehen fest

Die Teilnehmer an der WM der fünf und sechs Jahre jungen Dressurpferde vom 7. bis 11. August in Verden stehen jetzt fest. Im Wettkampf um das beste Nachwuchsdressurpferd der Welt wurden jeweils sieben fünf- und sechsjährige Pferde nominiert.
Erstmals wurde der Modus für die Vorentscheidung geändert. Die Pferde wurden zweimal im Abstand von einigen Wochen vorgestellt. [...]

Der Kommentar

  • Der Kommentar: Komet mit kurzer Lebensdauer - Gastkommentar zum Rücktritt von Gerd Heuschmann
    von Karola Bady Unsere Autorin ist Mitglied bei Xenophon und Redakteurin. Sie war bei der Mitgliederversammlung am 12. Juli in Aachen anwesend. Für Horses & Sports hat sie ihr persönliches Resümee aus dieser Veranstaltung gezogen: "Die Laufbahn des Tierarztes Heuschmann gleicht inzwischen der eines Kometen: Er tauchte vor wenigen Jahren unvermittelt auf, sorgte für ein Leuchten am Himmel, als er sich gegen die Rollkur, gegen Doping und unerlaubte Medikation äußerte, dab...

Wissen

Alle Ergebnisse CHIO Aachen 2013 im Überblick

1. Juli 2013

Alle Ergebnisse CHIO Aachen 2013 im Überblick

Internationales Offizielles Spring-, Dressur, Vielseitigkeits-, Fahr- und Voltigierturnier (CHIO) vom 21. bis 30. Juni in Aachen
Nationenpreis Springen
1. Niederlande; 14
2. Belgien; 17
3. Deutschland; 21 (Christian Ahlmann (Marl) mit Codex One/Daniel Deusser (Beerse/BEL) mit Cornet D’Amour/Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Bella Donna/Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chiara)
Großer Preis
1. Nick Skelton (GBR) mit Big Star; 0/0/0/56,41
2. Janika Sprunger (SUI) mit [...]

FN bietet Suchmaschine für verbotene Substanzen in Futtermitteln

17. Juni 2010

FN bietet Suchmaschine für verbotene Substanzen in Futtermitteln

Die Verunsicherung gerade im semi-professionellen Reitsport ist weiterhin groß. Welche Mittel dürfen Pferde im Körper haben, ohne dass sich der Reiter eines Dopingvergehens schuldig macht? Keiner weiss es wirklich genau.

.