Home » WDM » Recent Articles:

World Dressage Masters Cannes: Isabell Werth siegt auf Warum nicht

14. Juni 2010 Dressur
World Dressage Masters Cannes: Isabell Werth siegt auf Warum nicht

Isabell Werth hat beim Internationalen Dressurturnier (CDI*****) in Cannes die dritte Etappe der höchstdotierten Dressurserie der Welt, der World Dressage Masters gewonnen. Mit ihrem 14-jährigen Hannoveraner Wallach Warum Nicht FRH erzielte sie – ohne weitere international hochkarätige Konkurrenz – in der Grand Prix-Kür 77,950 Prozent. … Continue Reading

World Dressage Masters – Edward Gal und Totilas überlegen in München

16. Mai 2010 Dressur
World Dressage Masters – Edward Gal und Totilas überlegen in München

Der Niederländer Edward Gal und sein Ausnahmepferd Totilas haben bei der Münchener Etappe der World Dressage Masters einmal mehr ihre derzeitige Alleinstellung im internationalen Dressursport demonstriert. Der 40-jährige Doppeleuropameister des Jahres 2009 und Weltcupsieger 2010 erzielte mit seinem Hengst 88,450 Prozentpunkte. … Continue Reading

Pferd International München: Isabell Werth mit El Santo zweimal vorn

15. Mai 2010 Dressur
Pferd International München: Isabell Werth mit El Santo zweimal vorn

An diesem Paar ging in der CDI*** Grand Prix Tour im Rahmen der Pferd International in München kein Weg vorbei. Isabell Werth und ihr neunjähriger Wallach El Santo NRW beherrschten das Geschehen. Schon im Grand Prix zeigte das Paar eine starke Leistung und setzte sich mit 72 Prozent durch. … Continue Reading

WDM: Anky van Grunsven und Salinero erfolgreich in Palm Beach

7. Februar 2010 Dressur
WDM: Anky van Grunsven und Salinero erfolgreich in Palm Beach

In Spitzenform haben die niederländische Olympiasiegerin Anky van Grunsven und Olympia-Pferd Salinero am Samstagabend mit einem Ergebnis von 84.450 Prozent vor knapp 4.300 Zuschauern  in Palm Beach, Florida, die erste Etappe der World Dressage Masters, der höchstdotierten Turnierserie der Welt, gewonnen. Sie siegte damit vor Favorit und Weltcup-Sieger Steffen Peters (USA), der auf Ravel 81,70 Prozent erhielt und Isabell Werth auf Satchmo (78.950%). Vierte wurde die in den USA lebende Kanadierin Ashley Holzer auf Pop Art (76,30%). … Continue Reading

World Dressage Masters: Brasilien – neue Etappe im kommenden Jahr?

2. Februar 2010 Dressur
World Dressage Masters: Brasilien – neue Etappe im kommenden Jahr?

Brasilien könnte eine zusätzliche Station im höchstdotierten Dressurwettbewerb der Welt, den World Dressage Masters (WDM), im nächsten Jahr werden. Kurz vor Beginn der ersten Etappe 2010 in Wellington (Florida) gaben die Veranstalter bekannt, dass die Serie 2011 beabsichtige in Brasilien in Zusammenarbeit mit dem Gestüt Haras Vale da Raposa des bekannten brasilianischen Architekten Bennett Nisencwajg und seines Sohnes Heitor Station zu machen.

Mit Brasilien als Gastgeber der WDM im Jahr 2011 und Austragungsland der Olympischen Spiele 2016 soll nach dem Willen der Veranstalter “ein großer Schritt in eine weitere Internationalisierung als wichtigem Eckpunkt für eine nachhaltige Zukunft der Dressur als olympische Sportart gemacht werden”.  Mit Süd-Amerika wäre zudem ein dritter Kontinent in die Serie miteingebunden. … Continue Reading

Weltspitze am Start beim Auftakt der World Dressage Masters in Florida

19. Januar 2010 Dressur
Weltspitze am Start beim Auftakt der World Dressage Masters in Florida

Das sieht nach einem spannenden Auftakt aus: Bei der ersten Etappe der noch jungen, aber hoch dotierten Dressurserie World Dressage Masters (WDM) gehen zahlreiche Dressur-Spitzenstars mit ihren Top-Pferden an den Start.

So werden vom 4. bis 6. Februar in Wellington, im US-Bundesstaat Florida, der Deutsch-Amerikaner Steffen Peters (USA) auf seinem Erfolgspferd Ravel ebenso starten wie Isabell Werth die keinen geringeren als Satchmo über den großen Teich einfliegen lässt, ebenso wie die vierfache Olympiasiegerin Anky van Grunsven, die ihr Olympia-Pferd Salinero in das angenehm warme Klima von Florida mitnehmen wird. … Continue Reading

Sensationsergebnis für Edward Gal und Totilas in Hickstead

27. Juli 2009 Dressur
Der Weltrekordritt auf Video bei http://www.topdressage.tv

Der Weltrekordritt auf Video bei http://www.topdressage.tv

Bei der vierten Etappe der höchstdotierten Dressurserie der Welt der World Dressage Masters (WDM), die am vergangenen Wochenende im englischen Hickstead stattfand, hat der Niederländer Edward Gal in der entscheidenden Kür mit seinem erst neun Jahre jungen Hengst Moorlands Totilas für ein Sensationsergebnis gesorgt, das einem Weltrekord gleichkommt: Mit 89,400 Prozent verlies das neue Traumpaar das Dressurviereck bei dem fünf Sterne CDI. Der Weltrekordritt Online. … Continue Reading

Anky van Grunsven gewinnt dritte Etappe der World Dressage Masters in Cannes

14. Juni 2009 Mehr Sport
Erfolgreich in der WDM Kür in Cannes: Anky van Grunsven und Salinero. Foto: Ken Braddick/WDM

Erfolgreich in der WDM Kür in Cannes: Anky van Grunsven und Salinero. Foto: Ken Braddick/WDM

Während Dauerrivalin Isabell Werth mit Zweitpferd Hannes in Balve bei den deutschen Meisterschafen um die zwei zu vergebenden Dressur-Titel ritt, nutzte Anky van Grunsven (NL) die Abwesenheit Werths, um in Cannes in Ruhe und eher konkurrenzlos mit Salinero die dritte Etappe der in diesem Jahr neuen Exquis World Dressage Masters (WDM) zu gewinnen.

Zeitgleich mit der Global Champions Tour der weltbesten Springreiter, bot Cannes auch Platz für die hochkarätige Dressurserie, die pro Etappe mit  einem Gesamtpreisgeld von 100.000 Euro dotiert ist. 20.000 Euro nahm allein die Kür-Siegerin am Samstag mit nach Hause. Im Januar hatte die Niederländerin bereits die Eröffnungsrunde in Palm Beach mit Zweitpferd Painted Black erfolgreich absolviert.

“Für Salinero war Cannes erst der zweite internationale Auftritt seit den Olympischen Spielen in  Hongkong. Und wie ich letzte Woche bei den Niederländischen Meisterschaften feststellen musste, brauchen wir dringend mehr Turnierroutine. Deshalb werden wir nach Cannes direkt zum CHIO in Rotterdam fahren und im Juli haben wir das Finale der WDM in Hickstead auf dem Plan”, sagte die nicht ganz zufriedene Olympiasiegerin, nicht zuletzte auch im Hinblick auf die Europameisterschaften im August in Windsor Castle. Van Grunsven hatte mit 79,85 Prozent nicht an ihre sonstigen Leistungen, die deutlich über 80 Prozent liegen, anküpfen können.

Für Deutschland konnte wegen der deutschen Meisterschaften allein Anja Plönzke in Cannes starten. Sie aber hielt die deutsche Fahne aufs Beste hoch und gewann den Grand Prix Spezial der Serie mit ihrem erst zehn Jahre alten Oldenburger Le Mont D’Or.

Ergebnisse WDM Cannes

Grand Prix Freestyle
1. Anky van Grunsven; IPS Salinero NED 79,85%
2. Kyra Kyrklund; Max FIN 76,050%
3. Jeroen Devroe; Apollo van het Vijverhof BEL 74,200%
4. Natalie zu Sayn Wittgenstein; Rigoletto DEN 74,00%
5. Jordi Domingo; Prestige ESP 72,20%
6. Daniel Pinto; Galopin de la Font POR 69,90%
7. Marc Boblet; Whitni Star FRA 69,0%

Grand Prix Special
1. Anja Plönzke; Le Mont d’Or, GER 68,00%
2. Anne van Uijtert; IPS Lucky Times NED 66,167%
3. Stefan van Ingelgem, Withney van t Genthof BEL 65,916%
4. Catherine Haddad, Cadillac USA 65,250%
5. Remy Issartel; Hilton du Clotobie FRA 63,416%
6. Dane Rawlins; Sydney GBR 63,041%
7. Constance Menard; Lianca FRA 62,291%

Bisherige Etappen WDM 2009 Exquis WDM :

Palm Beach USA  January 28 to February 1
Freestyle won by Anky van Grunsven partnering IPS Painted Black (NED)
Grand Prix Special won by Michael Barisone partnering Neruda (USA)

Munich GER  21-24 May
Freestyle won by Isabell Werth partnering Satchmo (GER)
Grand Prix Special won by Sander Marijnissen partnering Moedwil (NED)
 
Cannes FRA
  11-13 June
Freestyle won by Anky van Grunsven partnering IPS Salinero (NED)
Grand Prix Special won by Anja Plönzke and Mont d’Or (GER)

Hickstead GBR 23-26 July

Nürnberger Versicherung wird Partner der WDM Serie

11. Juni 2009 Dressur, Namen & Nachrichten
Isabell Wert auf Satchmo als Siegerin der WDM München, gemeinsa mit Anthony Kies, Dr Hanspeter Schimidt (Nürnberger) und Dr Erich Herrgen Pferd International. Foto: WDM

Isabell Werth auf Satchmo als Siegerin der WDM München, mit ihrem Pferd El Santo hatte sie im Dezember in Frankfurter das Finale im Nürnberger Burgpokal gewonnen, gemeinsam mit Anthony Kies, Dr Hanspeter Schmidt (Nürnberger) und Dr Erich Herrgen (Pferd International). Foto: WDM

Wie der Veranstalter der neuen und hoch dotierten Dressursportserie Exquis World Dressage Masters (WDM) heute in Cannes mitteilte, geht die WDM für drei Jahre eine Partnerschaft mit der Nürnberg Versicherung, dem Träger des renommiertern Nürnbeger Burgpokals ein.

Beginnend mit der aktuellen WDM Prüfung in Cannes und endend mit der Grand Prix Kür zur Musik in München, wird die Nürnberger den besten Reiter, die beste Reiterin mit noch einmal 25.000 Euro belohnen. Dadurch wird die Pferd International in München zumr höchstdotierten Dressurprüfung im Jahr 2010. … Continue Reading

Cannes ersetzt Salzburg bei der WDM

11. April 2009 Dressur
Konnte die erste Etappe in Florida gewinnen: Anky van Grunsven und Painted Black. Foto: Julia Rau

Konnte die erste Etappe in Florida gewinnen: Anky van Grunsven und Painted Black. Foto: Julia Rau

Der französische Badeort Cannes mit seinem 5Sterne CDI springt bei den Exquis World Dressage Masters (WDM)  für den ursprünglichen Austragungsort Salzburg ein.

Die höchstdotierte Dressurserie der Welt findet dieses Jahr zum ersten Mal statt und musste mit dem Ausfall des dritten Austragungsortes Salzburg gleich eine herbe Niederlage einstecken. Nun ist Cannes (11.-13.6.) eingesprungen und die Serie kann komplett mit allen vier Schauplätzen starten. … Continue Reading

.

Twitter

Tag's

Namen & Nachrichten

Nach Streit in Hoya: Meyer zu Strohen geht

5. Juli 2013

Nach Streit in Hoya: Meyer zu Strohen geht

Nach fristloser Kündigung durch den Bundestrainer der Junioren und Jungen Reiter, Hans-Heinrich Meyer zu Strohen, gibt es einen Führungswechsel in der Landesreitschule Hoya. Der bisherige stellvertretende Leiter, Dirk Meier, hat aktuell die Leitung von Hans-Heinrich Meyer zu Strohen übernommen. Das meldet der Hannoveraner Verband.

Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde 2013 – die Teilnehmer stehen fest

4. Juli 2013

Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde 2013 – die Teilnehmer stehen fest

Die Teilnehmer an der WM der fünf und sechs Jahre jungen Dressurpferde vom 7. bis 11. August in Verden stehen jetzt fest. Im Wettkampf um das beste Nachwuchsdressurpferd der Welt wurden jeweils sieben fünf- und sechsjährige Pferde nominiert.
Erstmals wurde der Modus für die Vorentscheidung geändert. Die Pferde wurden zweimal im Abstand von einigen Wochen vorgestellt. [...]

Der Kommentar

  • Der Kommentar: Komet mit kurzer Lebensdauer - Gastkommentar zum Rücktritt von Gerd Heuschmann
    von Karola Bady Unsere Autorin ist Mitglied bei Xenophon und Redakteurin. Sie war bei der Mitgliederversammlung am 12. Juli in Aachen anwesend. Für Horses & Sports hat sie ihr persönliches Resümee aus dieser Veranstaltung gezogen: "Die Laufbahn des Tierarztes Heuschmann gleicht inzwischen der eines Kometen: Er tauchte vor wenigen Jahren unvermittelt auf, sorgte für ein Leuchten am Himmel, als er sich gegen die Rollkur, gegen Doping und unerlaubte Medikation äußerte, dab...

Wissen

Alle Ergebnisse CHIO Aachen 2013 im Überblick

1. Juli 2013

Alle Ergebnisse CHIO Aachen 2013 im Überblick

Internationales Offizielles Spring-, Dressur, Vielseitigkeits-, Fahr- und Voltigierturnier (CHIO) vom 21. bis 30. Juni in Aachen
Nationenpreis Springen
1. Niederlande; 14
2. Belgien; 17
3. Deutschland; 21 (Christian Ahlmann (Marl) mit Codex One/Daniel Deusser (Beerse/BEL) mit Cornet D’Amour/Meredith Michaels-Beerbaum (Thedinghausen) mit Bella Donna/Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Chiara)
Großer Preis
1. Nick Skelton (GBR) mit Big Star; 0/0/0/56,41
2. Janika Sprunger (SUI) mit [...]

FN bietet Suchmaschine für verbotene Substanzen in Futtermitteln

17. Juni 2010

FN bietet Suchmaschine für verbotene Substanzen in Futtermitteln

Die Verunsicherung gerade im semi-professionellen Reitsport ist weiterhin groß. Welche Mittel dürfen Pferde im Körper haben, ohne dass sich der Reiter eines Dopingvergehens schuldig macht? Keiner weiss es wirklich genau.

.